AZUBIYO Logo

„Welcher Beruf passt zu mir?"

„Oh du fröhliche, oh du selige..." Berufswahlzeit! Spätestens zu Weihnachten, wenn die Familie besinnlich beisammen ist, kommen die Verwandten mit der berüchtigten Frage: „Und, was willst du später werden?" oder du stellst dir selbst bereits die Frage: Welcher Beruf passt zu mir?

Damit du dieses Jahr an Weihnachten bereits eine Antwort darauf hast, geben wir die 3 Hilfsmittel an die Hand, die dir deine Berufswahl erleichtern. Eines davon ist unser kostenloser Berufswahltest mit Eignungs-Check, das zweite ist die "Lass-dich-finden-Funktion" und das dritte ist unser Berufe A-Z.

Kostenloser Berufswahltest mit Eignungs-Check

In ca. 25 Minuten legst du dein persönliches Bewerbungsprofil an. Der Berufswahltest besteht aus 3 Bausteinen: Stärkentest, Wünsche & Schulleistungen.

  • Zuerst machst du den Stärkentest. Durch Abwägen der Antworten findest du heraus, wo deine Stärken liegen. Bist du eher der handwerklich begabte Typ, der Fahrräder reparieren kann, der neugierige Typ, der auch gerne Neues lernt, oder der sorgfältige Typ, der alles mehrmals überprüft und sehr gewissenhaft arbeitet? Welcher Typ bist du? Im Stärkentest findest du es heraus. Der Stärkentest ist ein Teil der Berufswahltest.
  • Im nächsten Schritt bewertest du nach deinen Wünschen verschiedene Arbeitsbedingungen (z.B. Schichtdienst gut oder nicht, eher Büro oder Labor, Dienstreisen ja oder nein, Arbeiten am Wochenende, etc.).
  • Zuletzt gibst du wichtige Schulleistungen an, wie deine Abschlussnote sowie Noten in Mathe, Deutsch und Englisch. Die Schulleistungen sind der dritte Teil des Berufswahltest.

Anschließend klickst du auf den GO-Button und aktivierst den Eignungs-Check. Der Eignungs-Check errechnet für dich dann aus allen derzeit verfügbaren Lehrstellen, welche Lehrberufe am besten zu dir passen und gibt dir eine erste Antwort auf die Frage: Welcher Beruf passt zu mir?

grüner Haken

Der Clou: Zu allen angezeigten Lehrberufen gibt es tatsächlich freie Lehrstellen, auf die du dich direkt im Anschluss bewerben kannst.

Lass dich finden

Warum nur selbst suchen? Wenn du willst, kannst du dein Profil für Arbeitgeber auch freischalten und gefunden werden. Dafür solltest du noch einen aussagekräftigen Lebenslauf erstellen, damit dein Profil vollständig ist. Möchte dich ein Arbeitgeber kennenlernen und zur Bewerbung auffordern, erhältst du von ihm – über uns – eine Nachricht. Deine Daten sind geschützt und werden nicht an Dritte weitergeben. Du kannst dann selbst entscheiden, ob du dich bei diesem Arbeitgeber bewerben möchtest.

Mehr Infos zur „Lass dich finden"-Funktion

Über Berufe informieren

In unserem Berufelexikon findest du Berufsprofile zu verschiedenen Berufen. Du erhältst einen Überblick über:

  • Inhalte und Ablauf der Lehrausbildung
  • Art der Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung
  • Zuständige Stelle
  • Gehalt & Lehrlingsentschädigung
  • Bewerbungsschreiben

Alles kurz und knapp zusammengefasst. Vielleicht findest du da die Antwort auf die Frage der Verwandtschaft zu „Welcher Beruf passt zu dir"?

Hier geht´s zu den Berufsbildern

 

Bildnachweis: „nachdenkliches Mädchen mit Fragezeichen im Hintergrund" © www.komafoto.de / Fotolia